Black and White



Warum macht man heute zutage noch schwarz-weiss-Fotos? Graustufen/schwarz-weiss-Fotos kann man dazu verwenden, um ein bestimmtes Objekt oder eine Person in den Fokus zu setzen oder um eine gezielte Bildaussage zu untermalen. Ausserdem eignen sie sich auch um Emotionen oder Stimmungen eines Objekts oder einer Person einzufangen.

Als Beispiel dazu könnte man ein Foto von einem Kriegsschauplatz nehmen. Durch den schwarz-weiss Effekt im Bild wird die düstere Stimmung verstärkt. Auf der anderen Seite kann man so aber auch ein Lächeln oder Gesichtszüge mehr in den Fokus gesetzt werden. Vormals unbeachtete Details werden so plötzlich wichtig oder sogar essenziell für die Bildaussage.

Nikon D600 Simga Art 35mm f/1.4 1/80 ISO-120


Nikon D600 Simga Art 90mm f/3.0 1/125 ISO-120



0 Kommentare: